Das Babybauch-Shooting

Auch das Babybauchshooting ist etwas ganz Besonderes. Daher bekommt ihr von mir ein ganz liebevoll gestaltetes Shooting. Wir beginnen mit einem professionellen MakeUp und lernen uns während dessen schon kennen. Anschließend könnt ihr von mir Kleider bekommen, die ich extra für Schwangere gekauft habe und die speziell für diesen Bereich der Fotografie angefertigt wurden. So erhaltet ihr auch eure perfekten Bilder, ohne vorher noch nen großen Einkauf machen zu müssen. Nach dem Shooting bekommt ihr einen Onlinegaleriezugang und könnt euch in Ruhe die Bilder aussuchen, die ihr haben wollt.

Die Zeit vor dem Neugeborenen-Shooting

Schön wäre es, wenn sie sich schon vor der Geburt ihres Kindes bei mir telefonisch oder per Mail melden. So können sie mir den voraussichtlichen ET schon mitteilen, damit ich mir um den Zeitraum herum immer mal wieder was freihalte für ihr Shooting. Meistens verbleibe ich mit ihnen dann so, dass sie mir einfach am Tag der Geburt eine SMS schicken und ich ihnen dann mögliche Termine zusende. So können sie ganz gespannt entscheiden, wann es ihnen Recht ist.

Das Neugeborenen-Shooting

Ich versuche vorwiegend das Neugeborenenshooting zwischen dem 4-14 Lebenstag zu machen. Da sind die Kleinen meist noch viel mit Schlafen beschäftigt und die Koliken oder Hautveränderungen sind auch noch nicht vorhanden. Sie besuchen mich dann in mein Studio, wo alles da ist was das Baby- und Mutterherz begehrt. So bleiben sie relaxed auf der Couch sitzen, während ich ihr kleines Wunder perfekt ins Licht rücke. Ich stelle zum Shooting alle Utensilien wie Körbe, Tasse, Schubkarre, Decken, Schale, Tücher, Hintergründe und natürlich die Mützen, Kostüme und Haarbänder. Ich achte bei all meinen Sachen auf hochwertige Qualität und das sie angenehm zu tragen sind. Solltet ihr auf meinen Bildern etwas entdecken was euch gefällt, denn sagt es mir einfach. Ein Shooting dauert circa 2-4h, aber auch wenn es länger dauert, macht mir das nichts aus. Jedes Kind ist anders und braucht eine Weile um sich an alles zu gewöhnen. Wir nehmen uns auch die Zeit zum füttern und in den Schlaf wiegen. Das Wichtigste ist, dass es ihrem Baby gut geht und es das Shooting genießt. Denn so bekommen wir diese schönen schlafenden Bilder mit dem gewissen Etwas. Dabei geht sicher auch mal etwas von der gerade getrunkenen Milch mal auf meine Decken, aber das ist völlig normal und ich wasche nach jedem Shooting so einige Sachen. Also warum nicht auch von ihrem Kind!

Nach dem Shooting

Ich erhaltet einen Zugang zu euer eigenen Onlinegalerie und könnt hier dann ganz in Ruhe eure Favoriten auswählen, die von mir noch nachbearbeitet werden. Alle Bilder sind schon vorher leicht bearbeitet und ihr werdet keine unbearbeiteten Bilder zu sehen bekommen.